Blog

Wieviel Kälte verträgt mein E-Bike Akku?

In den Wintermonaten stellt sich immer wieder die Frage: Wieviel Kälte verträgt mein E-Bike Akku? Kann das Rad bzw. der Akku über die Wintermonate in der Garage stehen bleiben, ohne negative Einwirkungen auf die Akkukapazität?

Generell gilt: Kälte reduziert die Leistungsfähigkeit des Akkus. Im Winterbetrieb bei Temperaturen unter null Grad ist es daher ratsam, den bei Raumtemperatur geladenen und gelagerten Akku erst kurz vor Fahrtantritt in das eBike einzusetzen. Am besten lagern Sie Ihr E-Bike in einer trockenen Umgebung bei Raumtemperatur. Wenn Sie das E-Bike länger als sechs Monate lagern möchten, sollten Sie für die Lagerung des Akkus einige Besonderheiten beachten:

  • Lagern Sie den Akku im Innenbereich an einem kühlen Ort mit einer gleichmäßigen Temperatur im Bereich von etwa 10 bis 20°C.
  • Schützen Sie ihn vor direkter Sonneneinstrahlung und vor Regen.
  • Laden Sie den Akku vor der Lagerung auf rund 70 % auf.
  • Laden Sie den Akku alle sechs Monate auf rund 70 % auf.
  • Laden Sie den Akku vor der nächsten Nutzung vollständig auf.

Auf der Suche nach Ihrem Traumbike? Jetzt ganz einfach online konfigurieren

Schreibe einen Kommentar